Heim
 
 


... steht Eva in der Carambolage in Bozen auf der Bühne in:

Die Steilwand
Komödie von Jordi Galceran – deutsche Übersetzung von Stefanie Gerhold

Eine Produktion der Carambolage Bozen


mit Alexa Brunner, Brigitte Knapp, Eva Kuen, Doris Pigneter
Regie
Torsten Schilling
Ausstattung Andrea Kerner
Licht und Technik Julian Geier

Vier passionierte Bergsteigerinnen, die schon viele Kletterrouten gemeinsam bewältigt haben, wollen den Mount FitzRoy in den chilenisch-argentinischen Anden erklimmen – und das als erste reine Frauen-Seilschaft: Anna, Kathy, Julia und Laura. Sie stehen vor der letzten, entscheidenden Felswand, als sich herausstellt, dass Julia schwer krank ist. Sie wird den Anstieg auf keinen Fall schaffen – und den Abstieg ebenfalls nicht, zumindest nicht ohne Begleitung.

Wer ist bereit, den Lebenstraum der Gipfeleroberung für Julia aufzugeben? Die zunächst latenten Spannungen zwischen den Frauen, nicht zuletzt befeuert von Philipp, der die Seilschaft per Funkgerät begleitet, drohen zu eskalieren…

Eine Komödie, gespickt mit bissigen Dialogen und vielen überraschenden Wendungen.

Zu sehen von 10. bis 28. Mai 2024 in der Carambolage Bozen

[Infos und Tickets]





... NEU im Archäologiemuseum Bozen:

Oh, Ötzi! Emily Coppers Tagebuch
Der neue exklusive Ötzi-Audioguide im Archäologiemuseum

Konzept, Buch und Regie
Eva Kuen
Studio und Audio-Deisgn Tonstube - Martin Niedermair
mit den Stimmen von Eva Kuen und Peter Schorn (D), Alessandra Limetti und Max Meraner (I), Neil McGarry und Alexis Wing (GB)
u.v.a.m.

Derzeit laufen die Arbeiten am brandneuen Ötzi-Audioguide "Oh, Ötzi!" für das Bozner Archäologiemuseum auf Hochtouren. Nachdem Eva bereits den Ötzi-Audioguide für Kinder gestaltet hatte, erhält nun auch die Erwachsenen-Version einen neuen Anstrich - gleichermaßen informativ wie kurzweilig und unterhaltsam.

Nach einer gründlichen Konzeptionsphase mit aufwendigen Recherchen und der eigentlichen Arbeit am Text ensteht bis Ende des Jahres 2023 in der Rittner Tonstube in Oberbozen unter der Regie von Eva Kuen und mit dem wunderbaren Audio-Design von Martin Niedermair ein einzigartiges Hör-Erlebnis.

Ab 2024 im Archäologiemuseum Bozen!

[Zur Webseite des Archäologiemusems Bozen]



... von CORINNE AMRAND gibt's neue Songs – jetzt reinhören:

Corinne Amrand - NEW RELEASES!
Auf Sicht > Watch Video on YouTube> Listen on Spotify
So Ungefähr > Listen on Spotify
Schlaflied für ein Kind ohne Bett > Listen on Spotify

Corinne Amrand
ist das musikalische Alter Ego von Eva Kuen.
Gemeinsam mit dem Komponisten Simon Gamper und den Musikern Philipp Schwarz und Thomas Ebner taucht sie am Rande des Mainstreams nach Perlen.

Eva Kuen: vocals
Simon Gamper:multi-instrumentalist
Philipp Schwarz:
guitar, piano
Thomas Ebner: drums

Corinne bleibt weiterhin an ihrem Lieblingsplatz am Rand, denn von da aus lässt sich's so gut über Abgründe und Tellerränder schauen. Dort baut sie musikalische Brücken über das, was uns durchschüttelt und webt mehrfärbige Wingsuits zum Drüberfliegen.

Eva Kuens bildhafte, poetische Texte und die unvergleichlichen musikalischen Arrangements von Simon Gamper machen aus den Songs, die sich zum Debut-Album „Käpt’n Lost“ gesellen, kleine Welten, in die man abtauchen kann und verweilen. Oder weiterschwimmen. In Richtung Lumineszenz... So ungefähr.


[Debut-Album "Käpt'n Lost" hören oder kaufen]







... es gibt weitere Termine von:

Bis in die Puppen!
Utopie to go

Ein kabarettistisches, poetisches und musikalisches Bühnenprogramm
von und mit Eva Kuen und Margot Mayrhofer
Musik: Theresa Staffler 

Das Patriarchat ist ein bisschen wie der Weihnachtsmann: es hat einen ziemlich langen Bart, verspricht dir Geschenke und bringt am Ende nur ganz üblen Ramsch. Es macht aus allen, die nicht laut genug schreien Kartoffelpüree und besäuft sich am liebsten mit seinem Zwillingsbruder Kapitalismus. Aber während die beiden im Dollarrausch die Welt gegen die Wand fahren, singen, lachen und heulen die Schauspielerinnen Margot Mayrhofer und Eva Kuen gemeinsam mit der Musikerin Teresa Staffler der aufgehenden Sonne einer gleichberechtigten Welt entgegen.

Denn Utopien sind nur so lange utopisch, solange wir nichts gendern... Äh. Ändern!

Nächste Termine:
24. und 25. Mai 2024 Dekadenz Brixen

[Stay tuned for more dates & infos
]






... und 2023 stand Eva vor der Kamera in den folgenden Produktionen:

Schnell ermittelt (TV)
Produktion
MR Production / ORF
Regie
Michi Riebl & Gerald Liegel
Rolle
Graziella


Zweitland (Kino)
Produktion
Star House Film / helios sustainable films
Regie
Michael Kofler
Rolle
Köhlerwirtin



... and coming soon:


Brennero (TV)
Produktion
Raiuno
Regie
Davide Marengo und Giuseppe Bonito

>> TV-Premiere im Frühjahr 2024 (RAI1)


Lubo (Kino)
Produktion Rodeo Drive, Aranciafilm, Rai Cinema
Regie Giorgio Diritti

>> Kinopremiere am 9. November 2023

 



Kalender

 
             
  10.05.2023 Die Steilwand Carambolage Bozen 20:00 Uhr Karten und Infos hier  
  11.05.2023 Die Steilwand Carambolage Bozen 20:00 Uhr Karten und Infos hier  
  16.05.2023 Die Steilwand Carambolage Bozen 20:00 Uhr Karten und Infos hier  
  17.05.2023 Die Steilwand Carambolage Bozen 20:00 Uhr Karten und Infos hier  
  18.05.2023 Die Steilwand Carambolage Bozen 20:00 Uhr Karten und Infos hier  
  22.05.2023 Die Steilwand Carambolage Bozen 20:00 Uhr Karten und Infos hier  
  23.05.2023 Die Steilwand Carambolage Bozen 20:00 Uhr Karten und Infos hier  
  27.05.2023 Die Steilwand Carambolage Bozen 20:00 Uhr Karten und Infos hier  
  28.05.2023 Die Steilwand Carambolage Bozen 20:00 Uhr Karten und Infos hier  
             
  24.05.2024 Bis in die Puppen! - Utopie to go
Dekadenz Brixen 20:00 Uhr Karten und Infos hier  
  25.05.2024 Bis in die Puppen! - Utopie to go
Dekadenz Brixen 20:00 Uhr Karten und Infos hier  
             

 

Impressum Kontakt